Olympische Winterspiele an der Sekundarschule

Ruppichteroth/Sochi

Vom 07. bis 28. Februar 2014 fanden die Olympischen Winterspiele auch in Ruppichteroth statt.
Die fünften und sechsten Klassen der Sekundarschule trugen ihre eigenen Wintersportwettkämpfe in der Bröltalhalle aus.
Die Athletinnen und Athleten stellten sich in Länderteams den Sportarten Biathlon, Curling, Eishockey, Eisschnelllauf, Rodeln, Skeleton, Skifliegen, Skilanglauf, Snowboarden und Viererbob.
Skischanzen, Loipen, Eishallen und andere Sportstätten wurden in die Bröltalhalle verlagert und in allen Disziplinen konnten die Besten der Besten ermittelt werden.
Die Organisatoren Frau Salz und Herr Kamm haben ihr Möglichstes getan, um faire Wettkämpfe stattfinden zu lassen.
Die Athleten hatten großen Spaß und die Möglichkeit, mit Medaillen geschmückt nach Hause zu fahren.
Da sich die Winterspiele in Ruppichteroth als Erfolg herausgestellt haben, werden die Wettkämpfe ebenfalls am Standort Nümbrecht ausgetragen.
 

Olympische Spiele1_Sek.schule_2014

 

OlympischeSpiele3_sek.schule_2014

 

Olympische Spiele2_Sek.schule_2014