Ambulanter Hospizdienst Much - Wir arbeiten weiter!

Pandemiebedingt werden von vielen Menschen mögliche Hilfs- und Unterstützungsangebote gar nicht erst in Erwägung gezogen, weil nur die allerwichtigsten Kontakte zugelassen sind.

Schwer kranke und sterbende Menschen zu begleiten gehört zu den wichtigsten Aufgaben und unser Dienst bietet Ihnen weiterhin Unterstützung an!

Unsere Mitarbeiter besuchen Sie mit sicheren FFP 2 Masken, halten sich an die geforderten Hygienemaßnahmen und haben die Möglichkeit, sich regelmäßig testen zu lassen.

Im Überblick finden Sie unsere Angebote:

  • Beratung und Auseinandersetzung in und mit der letzten Lebensphase durch palliativ ausgebildete Koordinatoren
  • Regelmäßige und zuverlässige Besuche und Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiter (häufig zur Entlastung der Angehörigen)
  • Hilfe und Unterstützung bei der Auseinandersetzung und dem Ausstellen einer Patientenverfügung und entsprechenden Vollmachten
  • Trauerbegleitung in Form von Einzelgesprächen oder Gruppenangeboten
  • Unterstützung und Moderation von ethischen Fragestellungen und Entscheidungsprozessen
  • Alle Angebote sind kostenfrei und alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht

Melden Sie sich gerne bei uns im Büro 02245/618090 oder
schreiben Sie uns eine Mail: Kontakt@hospizdienst-much.de

Trauergruppe ab Mai 2021

(natürlich abhängig von der Pandemie Entwicklung)

Mit Vertrauen und Lebendigkeit der Trauer und den Tränen begegnen!

Sie haben einen geliebten Menschen verloren und müssen sich in ihrem Leben neu zurechtfinden.
Oft ist alles anders, Trauernde fühlen sich halt und orientierungslos und verstehen sich selbst nicht mehr.

Wenn die Pandemie es zuläßt, bieten wir ab Mai 2021 wieder eine Trauergruppe mit 7 aufeinanderfolgenden Treffen an. Die geplanten Termine finden Sie jetzt schon auf unserer Homepage www.hospizdienst-much.de
Wenn Sie möchten, melden Sie sich jetzt schon an.

Unabhängig von der Trauergruppe können Sie jederzeit das Angebot der Trauereinzelbegleitung nutzen und mit uns einen persönlichen Termin vereinbaren.

Trauernde Menschen beschreiben die Gespräche und die Unterstützung als sehr hilfreich.
Sie fühlen sich verstanden, finden einen Gesprächspartner, der mit ihnen gemeinsam die zahlreichen Facetten der Trauer anschaut und kleine Schritte des individuellen  Trauerprozesses deutlich macht.

Melden Sie sich gerne bei uns im Büro – wir bieten natürlich auch eine telefonische Unterstützung an.Trauergruppe

Hilla Schlimbach

Ambulanter Hospizdienst Much
Dr. Wirtz-Strasse 6
53804 Much
Telefon: 02245/618090
Mail: kontakt@hospizdienst-much.de                                 
Homepage: www.hospizdienst-much.de