bilderbuch-ruppichteroth.de - Neues Projekt: ERINNERUNGEN

Mit dem Projekt ERINNERUNGEN möchten wir auf bilderbuch-ruppichteroth.de die Möglichkeit bieten, an verstorbene Personen mit einer eigenen Webseite zu erinnern. Dies können Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, Freunde oder andere Personen sein, die in der Gemeinde Ruppichteroth gelebt oder auch gearbeitet haben, die also einen irgendwie gearteten Bezug zu Ruppichteroth hatten.

Wir sind überzeugt davon, dass jeder Mensch einen Wert für sich, aber auch für andere hat, sei es für seine Familie, seinen Freund, seine Freundin, seine Arbeitskollegen/innen und Nachbarn. Mit dem Tod endet die direkte Beziehung. Im öffentlichen Raum erinnern meist nur noch die Gräber und die Inschriften auf Grabsteinen an die verstorbenen Personen.
Mit Hilfe der heute verfügbaren digitalen Möglichkeiten möchten wir helfen, an verstorbene Personen zu erinnern. Die etwa 20 Musterseiten auf bilderbuch-ruppichteroth.de zeigen, wie verschieden solche Erinnerungen sein können, vom Inhalt oder auch vom Umfang her. Weitere Informationen erhalten Sie auf bilderbuch-ruppichteroth.de oder bei Wolfgang Eilmes (Tel. 02295-6315).