Informationen zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus für Unternehmen

Diese finde Sie hier.

__________________________________________________________________________________

 

Offener Brief an die Bürgerinnen und Bürger
in der Gemeinde Ruppichteroth

__________________________________________________________________________________

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis 05.04.2020

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 789 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden.

Die aktuelle Lage im Rhein-Sieg-Kreis sieht derzeit wie folgt aus:

Insgesamt erfasste bestätigte Fälle 789
Davon genesene Personen 184
Davon verstorbene Personen 8
aktuelle Fälle 597
Personen in häuslicher Absonderung > 3.000

 

 

Bestätigte
Infektionen
aktuell

davon
verstorben

davon
genesen

Aktuelle
Fälle
Rhein-Sieg-Kreis 789 8 184 597
Alfter 50 0 13 37
Bad Honnef 46 1 10 35
Bornheim 62 1 17 44
Eitorf 32 1 5 26
Hennef 55 0 19 36
Königswinter 41 0 6 35
Lohmar 42 0 10 32
Meckenheim 56 1 10 45
Much 19 1 8 10
Neunkirchen-Seelscheid 24 0 12 12
Niederkassel 30 0 9 21
Rheinbach 32 0 5 27
Ruppichteroth 9 0 3 6
Sankt Augustin 101 2 12 87
Siegburg 55 0 18 37
Swisttal 23 1 7 15
Troisdorf 81 0 12 69
Wachtberg 25 0 5 20
Windeck 6 0 3 3

 

Liste Unternehmer

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der unten aufgeführten Liste teilen Ihnen Unternehmen aus der Gemeinde Ruppichteroth ihre zusätzlichen Serviceleistungen, Öffnungszeiten sowie
Stellenangebote mit. Bitte halten Sie, sofern es möglich ist, den hiesigen Unternehmen die Treue. Denn nur wenn wir jetzt Miteinander – Füreinander
einstehen, werden wir nach dieser schwierigen Zeit wieder unbeschwert in der Gemeinde einkaufen gehen können. Halten Sie unsere Unternehmen am Leben. Wir werden die Liste wöchentlich aktualisieren. Vielen Dank!

  Name /Anschrift / Telefon / E-Mail Zusätzliche Serviceleistungen Sonstige Anmerkungen
Augenoptik / Hörakustik Die Optikustiker
Brölstraße 12, Ruppichteroth
Tel.: 02295-9088700
info@optikustiker.de

- telef. Bestellung von Kontaktlinsen u. Pflegemitteln
- telef. Bestellung von Hörgerätebatterien u. Zubehör
→ Wir liefern Ihnen kostenfrei die bestellte Ware.
- Reparaturservice nach Terminvereinbarung
- Anfertigung einer „Notfallbrille“, von einem Tag auf den anderen möglich (die Kosten für ein Brillenglas erstatten wir Ihnen bei der nachträglichen Anfertigung der optimalen Brille, nach kostenfreiem Sehtest)

Hausbesuche nach Absprache möglich, treten Sie mit uns in Kontakt

Eingeschränkter Betrieb!

Nach Vereinbarung

Bauelemente

Bernhard Buchta – Rolladen- und Jalousiebaumeister
Schmelztalstraße 31, Ruppichteroth
Tel.: 02295-5270 o. 0170-3477698
info@buchtabauelemente.de

Spezialist für Fenster/Türen, Einbruchschutz, Winter-gärten, Rolladen, Wartungsarbeiten, Sonnenschutz, Reparatur Service
www.buchta-bauelemente.de

Normaler Betrieb!
Bauschlosserei, Treppenbau u. Schlüsseldienst

Metallbau Jan Kirchner
Oelerother Straße 9, Ruppichteroth
Tel.: 02295-5493
info@metallbau-kirchner.de

  Normaler Betrieb!
Bauunternehmen

BSH Bau & Service Hupperich GmbH & Co KG
Birrenbachshöhe 81, Much
Grubenwall 6, Ruppichteroth
Tel.: 02245-5936
Bsh-hupperich@t-online.de

Hinweis: Wir werden keine online-Käufe tätigen, da wir die Geschäfte vor Ort unterstützen, da die Kaufkraft in der Gemeinde bleiben sollte, wo auch unsere möglichen Kunden leben!

Normaler Betrieb!

Buchhandlung

Angelikas Büchergarten, Angelika Abels
Brölstraße 8, Ruppichteroth
Tel.: 02295-909875
lesen@angelikas-buechergarten.de

Zu den gewohnten Öffnungszeiten beraten wir Sie gerne am Telefon, nehmen Bestellungen und Mails entgegen. Die Ware wird dann an einem Nebeneingang der Buchhandlung kontaktlos übergeben.

Bücher aller Art, Beschäftigungsmaterialien, Gutscheine, Geschenk- und Dekoartikel, Schokoladen

Eingeschränkter Betrieb!

Vorübergehend geschlossen.

Warenausgabe Dienstags u. Samstag von 10.00 - 13.00 Uhr

Dienstleistungen / Banken

Kreissparkasse Köln
Brölstraße 3, Ruppichteroth
Tel.: 0221-2275954 o.
0221-2277021
tobias.quadt@ksk-koeln.de
info@ksk-koeln.de

Unseren gewerblichen Kunden steht auf unserer Homepage - www.ksk-koeln.de - eine Online-Antragsstrecke zur Beantragung von Corona-Förderkrediten zur Verfügung. Normaler Betrieb!
EDV Dienstleistungen/ Handel

Hard-wareshop, Wolfgang Müller,
Velken 64, Ruppichteroth
Tel.: 02295-901090
Hard-wareshop@t-online.de

Service rund um Sat-Empfang, Störungsbeseitigung, Optimierung, Neu Erstellung.
Notebook Instandsetzung, Software Installation, Unterweisungen vor Ort beim Kunden. Handy Instandsetzung z.B. Displaytausch, Akku wechseln

Kein Kundenbesuch! Defekte Geräte können aber mit Fehlerbeschreibung bei mir Abgegeben werden. Auch Fernwartung ist in manchen Fällen möglich!
Eingeschränkter Betrieb!

Einzelhandel

Papers and more, Silke Anders
Brölstraße 20-22, Ruppichteroth
Tel.: 02295-5254
Papers-and-more@mail.de

Biometrische Passfotos, Schreibwaren, Tabakwaren
Bewerbungsfotos, Presseartikel, Geschenkartikel
Reinigungsannahme  (z.Z. 3 Wochen Wartezeit)
Hermesversand, Lotto / Oddset
Wir nehmen unter der Mailadresse sowie telefonische Bestellungen auf und liefern auf Bedarf bis 15 km Umkreis

Normaler Betrieb!
Elektroinstallation-Kundendienst Hausgeräte

Elektro-Ortsiefer, Oliver Ortsiefer
Burgstraße 19, Ruppichteroth
Tel.: 02295-5566   Handy 0175-1617647
Elektro-Ortsiefer@t-online.de

Wir sind auch weiterhin für Sie im Einsatz.
Auch in Notfällen sind wir erreichbar.
Handy-Nr. Oliver Ortsiefer 0175-1617647
Handy-Nr. Pascal Fuchs  0151-58824552

Eingeschränkter Betrieb!

Geschäft
vorübergehend geschlossen

Fahrradeinzelhandel und -reparatur

Ralfs-Rad-Service
Burgstraße 2, Ruppichteroth
Tel.: 02295-909066
Ralfs-radservice@gmx.de

Telefonische Beratung
Ebay Kleinanzeigen
Abholung bereits bestellter Räder
Werkstattservice
Hol- und Bringservice

Normaler Betrieb = Reparatur

Geschäft
vorübergehend geschlossen

Futtermittel, Verpackungs-material für Lebensmittel, Onlinehandel

Eierschachteln.de, Mike Klose
Oelerother Straße 6, Ruppichteroth
Tel.: 02293-81925-0
kontakt@eierschachteln.de

Bestellungen von Kunden können telefonisch oder per Mail aufgegeben werden. Wir bereiten diese vor und die Bestellung kann kontaktlos an der Laderampe übergeben werden.
Gerne stellen wir örtlichen Einzelhändlern unsere Online-Infrastruktur und Anbindung an Logistiker zur Verfügung.

Stellenangebot: Melde dich bei uns, falls deine Firma/dein Geschäft gerade geschlossen wurde und ihr trotzdem gerne arbeiten möchtet.
Gartendekoration – Impruneta Terracotta

Terracotta Studio Rainer Kaprad
Ober der Schmitte 8, Ruppichteroth
Tel.: 02295-6935
terracotta-studio@t-online.de

Wünsche werden auch gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen genommen. Wir liefern direkt zu Ihnen nach Hause. Vorübergehend geschlossen!
Gastronomie

Wirtshaus an St. Severin, Katja Eggert
Burgstraße 25, Ruppichteroth
Tel.: 02295-5956
wass@online.de

Abhol- und Lieferdienst
Mo.-So. ab
16.30-21.30Uhr
Sa. und So. auch von
11.30 – 14.30 Uhr

Eingeschränkter Betrieb!
Getränke; Tiernahrung; Heizöl/ Diesel; Gartenbedarf

Raiffeisen-Markt Bröleck
Felderhoferbrücke 11, Ruppichteroth
Tel.: 02295-5113
Rwg-broeleck@t-online.de

Lieferdienst Getränke gegen Aufpreis.
Heizöl / Diesel, DHL Paketshop, Einladeservice

Normaler Betrieb!

Stellenangebot: Ausbildung

Handel für Industriever-packungen und Ladungsträger

Helbing GmbH
Junkersaurenbach 3, Ruppichteroth
Tel.: 02295-90950
vertrieb@helbing-gmbh.de

Wir sind in gewohntem Maße  mit der Lieferung von Industrieverpackungen und Ladungsträgern nebst Zubehör für gewerbliche Kunden verfügbar. Normaler Betrieb!
Hochbau

Hochbau GmbH, Guido Peters
Jagdweg 7, Ruppichteroth
Tel.: 02295-902254
info@peters-hochbau.de

 

Normaler Betrieb!

Stellenangebot: Maurer

Holzgroßhandel

F.B.Löbach Holzhandlung Bau- und Möbelbeschläge e.K.
Alte Brunnenstraße 24, Ruppichteroth
Tel.: 02295-902007, 02295/5239 u. 02295/5028
mail@holz-loebach.de

Aktuell liefern wir ab einem Warenwert von 250,00 € NETTO an Einzelhandelskunden frei Haus.
Z. Zt. sind keine Beratungen u. Abholungen vor Ort möglich. Gerne beraten wir Sie telefonisch und liefern die von Ihnen bestellte Ware an.

Normaler Betrieb im Großhandel

Eingeschränkter Betrieb bei Einzelhandelskunden.

Ausstellung geschlossen!

Immobilienmakler und Sachverständiger

Immobilien Sven Möller
Sonnenhang 50, Ruppichteroth
Tel.: 02295-901900
info@s-moeller.de

Besichtigungstermine und persönliche Beratungsgespräche sind voraussichtlich ab 6. April wieder möglich. In begründeten dringenden Fällen sind Besichtigungen ggf. auch vorher in kleinen Gruppen möglich.

Für alle Bürger, Familien und Schüler, die Kopien oder Ausdrucke (z.B. Unterrichts- und Hausaufgaben- unterlagen) benötigen und diese nicht selbst anfertigen können, fertigen wir diese gerne kostenlos an.

Eingeschränkter Betrieb!

Kammerwesen

IHK Bonn/Rhein-Sieg,
Bonner Talweg 17, 53113 Bonn
Tel.: 0228-22840
info@bonn.ihk.de

Informationen und Beratung von Unternehmen in Not.

Informationen zu:
• Kurzarbeitergeld
• Sofortprogramm von Bund und Land
• Bürgschaftsprogrammen
• KfW-Krediten
• Anderen Förderprogrammen
Informationen unter: www.ihk-bonn.de

Ausgedehnter Betrieb – nun auch Samstags.
Kfz – Sachverständigenbüro Büro in Ruppichteroth und Bonn

Bernd Rühlmann
Bergstr. 30, Ruppichteroth
Adenauerallee 4 – 6, 53113 Bonn
Tel.: 0178-5642607
ruehlmann@gmx.de

Kfz – Werkstatt in Bonn,
Autos nehme ich von Ruppichteroth mit nach Bonn um sie dort zu reparieren

Normaler Betrieb!

7.15 bis 16 Uhr in Bonn
ab 17 bis 20 Uhr in Ruppichteroth

Landwirtschaft, Handel

Gut Fussberg, Lukas Tölkes
Zum Fussberg 1, 53809 Ruppichteroth
Tel.: 02295-9299356
Kontakt@gutfussberg.de

Erweiterte Öffnungszeiten des Hofladens, zur Minimierung von Kontakt.
Lieferung von Lebensmitteln immer Montags im Umkreis von 15 km. Mindestbestellwert 20 €.

Zusätzliche Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Montag von 10.00- 18.00Uhr
Sonntags von 13.00- 18.00 Uhr.

Stellenangebot: Verkäufer/in Hofladen

(Bewerbung nur schriftlich oder per Video.
Der Job ist allumfänglich, der Verkauf ist nur ein Teilbereich.)

Notar

Notar Stefan Wegerhoff
Dickstraße 35, 53773 Hennef
Tel. 02242 92410
info@notar-wegerhoff.de

Telefonische Beratung zu den Zeiten, an denen ich ansonsten im Rathaus in Schönenberg wäre.
3. April u. 8. Mai, jeweils von 9.00 – 11.30 Uhr
Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin!

 
Personalberatung

personal & more GmbH
Hardtstr. 4, Ruppichteroth
Tel.: 0700-66737377
kontakt@p-und-m.de

Personalsuche, Personalvermittlung, Personalauswahl
alle damit verbundenen administrativen Aufgaben,
externe Personalabteilung (Bereiche Recruiting, Führung und Personalentwicklung)
www.p-unde-m.de

 
Versicherung

Provinzial – Daniela Tauchmann
Wilhelmstr. 11, Ruppichteroth
Tel.: 02295-902201 u. 0173-5251324
daniela.tauchmann@gs.provinzial.com

Wir sind rund um die Uhr für unsere Kunden erreichbar – per Mail, Telefon und nach Absprache auch Termin

Eingeschränkter Betrieb!

Stellenangebot: Wir suchen für die Zukunft einen Kundenberater/in für den Außendienst

Tischlerei

Tischlerei Bestgen, Kai Reinl
Nümbrechter Str. 1, Ruppichteroth
Tel.: 02295-90 99 83
info@tischlereibestgen.de

Der Tischlereibetrieb hat bisher keinerlei Einschränkungen und läuft ohne Auflagen weiter.
Wir versuchen jedoch unseren Kundenkontakt auf das absolut Notwendige zu reduzieren.
Anfragen werden aber weiterhin bearbeitet, Bestellungen ausgeführt

Eingeschränkter Betrieb!

Ausstellung geschlossen

Unternehmensberatung

Alfred W. Steinheuser u. Partner
Hardtstr. 4, Ruppichteroth
Tel.: 02247-4865
kontakt@steinheuser.de

Personal- und Organisationsentwicklung, Führungs-kräfte-Coaching u. -training Kommunikationstraining
Wir kommen aus der Praxis und arbeiten für die Praxis am liebsten in der Praxis!
www.steinheuser.de

 

 

Bürgermeister Mario Loskill informiert


Corona-Hilfe Ruppichteroth

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir leben momentan in einer Zeit mit vielen Herausforderungen und des persönlichen Verzichts. Die Zahl der an Corona erkrankten Personen nimmt stetig zu. In dieser Zeit müssen wir Zusammenhalt und Solidarität zeigen und leben. Wir bitten Sie daher um Unterstützung zur gegenseitigen Hilfestellung in der Nachbarschaft.

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde, viele vom Team der Ruppichterother Tafel (diese ist zur Zeit leider geschlossen), die Winterscheider Pfadfinder, die Parteien sowie die Gemeindeverwaltung haben sich zu der großen gemeinsamen Hilfsaktion „Corona-Hilfe Ruppichteroth“ bereit erklärt. Sofern Sie Hilfe benötigen, rufen Sie bitte unter der Corona-Handynummer 0157-34 81 55 12 an. Die Helferinnen und Helfer stehen Ihnen dort von 9.00 – 19.00 Uhr zur Seite. Wir vermitteln Ihnen dort auch Gesprächspartner, die sich Ihrer Sorgen und Ängste annehmen. Möchten Sie Ihre Hilfe anbieten, dann rufen Sie bitte bei uns in der Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 02295-4921 an. Als dritte Alternative können Sie sich über das Kontaktformular melden, welches auf der Internetseite bei der evangelischen Kirche hinterlegt ist (www.evangelische-kirche-ruppichteroth.de). Egal, was Sie auf dem Herzen haben – wir alle sind für Sie da!

Wir gehen für Sie einkaufen, wir fahren für Sie zur Apotheke,  wir führen Ihren Hund  Gassi oder Sie brauchen einfach nur jemanden zum Reden. Teilen Sie uns Ihre Anliegen mit. Wir kümmern uns darum!

Spenden können erfolgen auf das Konto der Evangelischen Kirchengemeinde unter:
DE62 3705 0299 0021 0000 88 mit dem Stichwort: Corona-Hilfe.

Für Fragen bei Spenden und für Spendenbescheinigungen steht Ihnen Frau Iris Schlamm zur Verfügung unter der Telefonnummer 02295-5214. Sofern Sie Ihre Adresse im Betreff angeben, erhalten Sie die Spendenquittung automatisch.

Halten Sie sich bitte in Ihrem eigenen Interesse und im Interesse Ihrer Mitmenschen an die vorgegebenen Bestimmungen. Helfen Sie uns dabei, dass der Virus sich nicht weiter ausbreiten kann. Es ist eine Herausforderung an uns sich einzuschränken und nur die wirklich notwendigen Dinge zu tun, aber wir schaffen es. Gemeinsam kommen wir durch diese schwierige Zeit. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ruppichteroth, den 31. März 2020
Für das Team der Corona-Hilfe
Mario Loskill

 

Miteinander – Füreinander

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Corona-Pandemie und der Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen mussten einige Unternehmen und Freiberufler ihre Tätigkeiten einstellen oder verringern, was uns vor eine große finanzielle und existenzielle Herausforderung stellt.

Einen Wunsch haben wir:
Sofern möglich, wäre es schön, darauf zu warten, bis die Unternehmen und Freiberufler ihre Arbeit wieder aufnehmen und Sie bis dahin nicht bei den großen Onlinehändlern einkaufen.
Oder:
Sie kontaktieren uns einfach! Denn viele Unternehmen bieten zur Zeit ihre Leistungen und Waren per Telefon, per eMail oder online an und liefern sogar zu Ihnen nach Hause.
Helfen Sie uns die Krise gemeinsam zu bewältigen - eben:

Miteinander - Füreinander

Danke!

Schaufenster Ruppichteroth e. V.                                                        Bürgerverein Ruppichteroth e. V.

Gemeinde Ruppichteroth

 

Überwachung der Maßnahmen zur Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus (CoronaSchVO) des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS NRW) trat am 23.03.2020, 0.00 Uhr in Kraft. Eine geänderte Fassung der CoronaSchVO trat mit Wirkung vom 31.03.2020 in Kraft. Sie enthält viele Maßnahmen, die das Alltagsleben verändern und bestimmen. Diese Maßnahmen sind jedoch notwendig, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Nur so ist zu gewährleisten, dass die medizinische Versorgung weiterhin stabil und effizient aufrechterhalten werden kann.

Daher ist es wichtig, dass wir alle uns an diese Regelungen halten. Sollte dennoch gegen die Verordnung verstoßen werden, hat das MAGS NRW einen entsprechenden Bußgeldkatalog erarbeitet, dessen Änderungen mit Wirkung vom 31.03.2020 in Kraft getreten sind.

Die Gemeinde Ruppichteroth hat aus diesem Grunde ein Außendienstteam gebildet, welches die Einhaltung der Maßnahmen der Verordnung im Gemeindegebiet überwacht und ggfls. Verstöße ahndet.

Ruppichteroth, den 31.03.2020
Im Auftrage:
Sascha Seuthe

 

Schließung des Rathauses für den Publikumsverkehr ab 17.03.2020

Aufgrund der Corona-Lage bleibt das Rathaus der Gemeinde Ruppichteroth aus Vorsorgegründen und zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit ab Dienstag, 17. März 2020, bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Dienststellen sind besetzt. Fragen und Anliegen werden telefonisch beantwortet. Sie erreichen die Zentrale der Gemeindeverwaltung unter der Rufnummer 02295 / 49 - 0 und die Fachbereiche unter den bekannten Rufnummern zu den allgemeinen Öffnungszeiten oder per E-Mail.

Das aktuelle Telefon- und E-Mail-Verzeichnis finden Sie hier.

In dringenden Einzelfällen, z.B. Pass- und Meldeangelegenheiten sowie zur Beurkundung von Sterbefällen sind Vorsprachen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese außergewöhnlichen Maßnahmen in einer besonderen Zeit.

Ruppichteroth, den 16. März 2020
Ihr Bürgermeister
Mario Loskill

 

Ruhen des Unterrichts ab Montag, den 16.03.2020, bis zum Beginn der Osterferien

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zur aktuellen Entwicklung informiere ich Sie wie folgt:

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am kommenden Montag der Unterricht in den Schulen ruht, die Schulpflicht ist ab dann vorerst aufgehoben.

Übergangsregelung: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Die Einzelheiten regelt die Schulleitung. 

Daher wird die Gemeinde Ruppichteroth am 16.03. und 17.03. wie gewohnt die Schulbusse einsetzen.

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls für diese Kinder ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.

Hierzu erhalten Sie von den Schulen unserer Gemeinde noch weitergehende Infos.

Über alle weiteren, sich aus der neuen Situation ergebenden Schritte, werden Sie durch Ihre Schule informiert bzw. entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage Ihrer Schule.

Natürlich werden Sie auch an dieser Stelle weitergehend informiert.

Ruppichteroth, den 13. März 2020
Ihr Bürgermeister
Mario Loskill

 

Gemeinsame Bürgersprechstunde des Ordnungsamtes und des Polizeibezirksdienstes

Die gemeinsamen Bürgersprechstunden im April entfallen aufgrund der aktuellen Situation.

Ruppichteroth, den 24.03.2020
Der Bürgermeister
Im Auftrage:
Sascha Seuthe

 

Aktuelle Regelungen im Bereich des Schiedswesens hier: Ausfall von Terminen und Erreichbarkeit der Schiedspersonen

Aufgrund der aktuellen Situation sind Schiedsfrau, Frau Christina Ottersbach 02295/1250, und stellvertretender Schiedsmann, Herr Dieter Theuer 02295/9098725, nur für telefonische Anfragen erreichbar.
Antrags- und Ortstermine, die das Schiedswesen betreffen, werden derzeit nicht durchgeführt bzw. verhandelt. Diese Regelung gilt zunächst bis einschließlich 19. April 2020.

Ruppichteroth, den 23. März 2020
Der Bürgermeister
Im Auftrage:
Sascha Seuthe

 

Bürgerbus stellt Fahrbetrieb bis auf weiteres ein, sowie Linienverkehr im ÖPNV der RSVG

Sehr geehrte Fahrgäste des Bürgerbus Ruppichteroth,

aufgrund der dynamischen Entwicklung des Corona-Virus stellt der Bürgerbusverein der Gemeinde Ruppichteroth den Fahrbetrieb mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres ein.

In Verantwortung für die meist älteren Fahrgäste, die besonders gefährdet sind, sowie für die ehrenamtlichen, auch meist älteren Fahrerinnen und Fahrer und ihren Familien, ist der Fahrbetrieb des Bürgerbusses leider einzustellen.

Unter Berücksichtigung der tagesaktuellen Situation und amtlicher Vorgaben wird der Bürgerbusverein der Gemeinde Ruppichteroth zeitig bekannt geben, ab wann der Fahrbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Ergänzend weise ich darauf hin, dass die RSVG den Fahrplan der Linienbusse ab Mittwoch, den 18.03.2020, auf den SAMSTAGSFAHRPLAN umstellt.

Wir bitten um Verständnis.

Ruppichteroth, den 16. März 2020
Ihr Bürgermeister
Mario Loskill

 

VHS Rhein-Sieg setzt ab sofort gesamten Kursbetrieb zunächst bis zum 19.04.2020 aus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Verbreitung des Coronavirus werden alle Kurse und Einzelveranstaltungen bei der VHS Rhein-Sieg ab sofort zunächst bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Hierdurch soll einer Verbreitung des Coronavirus entgegengewirkt werden.

Die Geschäftsstelle in Siegburg ist ab Montag, den 16.03.2020, geschlossen; selbstverständlich ist die VHS telefonisch oder per E-Mail weiterhin für Sie da.

Über Veränderungen im Kursgeschehen können Sie sich auf der Website www.vhs-rhein-sieg.de, unseren Social-Media-Kanälen und über unseren VHS-Newsletter informieren.

 

Der Arbeitskreis „Flüchtlingshilfe Ruppichteroth“ informiert!

Die Kleiderkammer Ruppichteroth, Mucher Straße 13, bleibt bis auf weiteres aufgrund der aktuellen Situation und der sich immer noch stark ausbreitenden Corona-Pandemie geschlossen.

Ruppichteroth, den 23. März 2020
gez. Klaus Schramm
für den Arbeitskreis „Flüchtlingshilfe Ruppichteroth“

 

Der Bürgerverein Schönenberg e.V. wirbt für seine Aktion „Nervennahrung“

WIR SAMMELN FÜR UNSERE HELFERSYSTEME EIN DANKESCHÖN!!
BETREUUNGSKRÄFTE und PFLEGEFACHKRÄFTE IN DER ALTENHILFE UND BEHINDERTENHILFE, sowie ARZTHELFER*INNEN UND ÄRZTE

Einzelne Kontakte zu stationären Einrichtungen der Altenhilfe und Behindertenhilfe in der Gemeinde bestehen hier schon und sie begrüßen dies wertschätzend.
Sollten Sie  sich an der Aktion beteiligen, haben wir nach Rücksprache mit den Zielgruppen, folgende Ideen gesammelt: Kaffee, Filtertüren, Tee, H-Milch, Fruchtsäfte, Süßes und Saures in Kleinpackungen, Energieriegel, lagerfähiges Obst etc. Bitte keine Frischwaren!!

Die Aktion läuft bis auf Weiteres.

Damit Kontakte untereinander ausbleiben, haben Sie die Möglichkeit Ihr „Dankeschön“ bei Fam. Kraffczyk, Bergstraße 31, Ruppichteroth Schönenberg in den dort abgestellten KFZ- Anhänger zu legen. Ein Hinweis ist angebracht. 
Fam. Kraffczyk und Vertreter des BVS werden die Verteilung bei den genannten Zielgruppen vornehmen.

Ruppichteroth, den 24. März 2020
Petra Kraffczyk
für den Bürgerverein Schönenberg

 

Information des Amb. Hospizdienstes Much zum Umgang mit „Corona“

Rückblick zum Letzte-Hilfe-Kurs

„Eine echte Bereicherung“

Am 10. März fand in Neunkirchen der dritte „Letzte-Hilfe-Kurs“  des ambulanten Hospizdienstes statt. 18 interessierte Menschen waren gekommen, um mehr Informationen in der Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen zu erhalten. Sie erhofften sich dadurch, die häufig bestehende Hilflosigkeit bei der Begleitung Sterbender, zu vermindern. „Ein sehr kompetenter Vortrag mit vielen handfesten und pragmatischen Hilfen für die letzte Phase des Lebens.“ – „Auf jeden Fall empfehlenswert.“ – „Der Kurs war sehr informativ und hilfreich!“- „Ein Muss für jeden, der am Lebensende nicht unvorbereitet sein möchte.“
Diese und andere ähnlich klingende positive Kommentare gab es am Ende des vierstündigen Treffens für uns Kursleiterinnen, als es um die persönliche Beurteilung der Inhalte ging. Es ist sehr erfreulich, dass die „Letzten-Hilfe-Kurse“ bei der Bevölkerung so gut ankommen und spätestens im Oktober diesen Jahres wird es einen erneuten Termin geben.

Nun noch kurz zu einem anderen wichtigen Thema: Auch wir, als ambulanter Hospizdienst, erfahren in dieser schwierigen Corona-Zeit, in der uns allen behördlicherseits geraten wird, Sozialkontakte zu vermeiden, elementare Einschränkungen in unserer Arbeit. Uns ist es deshalb ganz wichtig Ihnen mitzuteilen, dass wir nach wie vor an Ihrer Seite stehen, auch wenn es zur Zeit nur telefonisch möglich ist. Rufen Sie uns bitte an, wenn Sie Fragen zur palliativen Betreuung haben oder es um   Beratungen zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten geht. Aber melden Sie sich bitte auch darüber hinaus, wenn Sie Hilfe anderer Art benötigen. Wir sind für Sie da und lassen Sie nicht alleine.

Ihre Koordinatorinnen vom Ambulanten Hospizdienst
Telefonnummer: 02245/618090
kontakt@hospizdienst-much.de

 

Corona-Ratgeber des DBSV startet - was empfiehlt ein Virologe blinden und sehbehinderten Menschen?

Auf seiner Internetseite hat der Rhein-Sieg-Kreis vielfältige barrierearme und multimediale Informationen zum Thema Corona eingestellt; diese können Sie über folgenden Link aufrufen:

https://www.rhein-sieg-kreis.de/corona#Barrierearme_und_multimediale_Informationen

Aktuell sind die Informationen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenvereines durch eine Verlinkung neu eingebunden worden und die Informationen des Ministeriums in Leichter Sprache sind überarbeitet worden.

__________________________________________________________________________________

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Das neue Corona-Virus hat ursprünglich in Asien und nun auch in Europa eine Krankheitswelle ausgelöst und stellt ein Thema dar, welches uns momentan bewegt. Einhergehend mit den derzeitigen vielfältigen Informationen möchte ich Sie zum Stand der Dinge in unserer Gemeinde informieren.

Bis zum heutigen Tag gibt es in der Gemeinde Ruppichteroth weder einen Verdachts- noch einen bestätigten Fall einer Infizierung mit dem Corona-Virus.

Das Corona-Virus (Sars-CoV-2) führt zu einer Infektionskrankheit (Covid-19), die Schutzmaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz auslösen kann. Die Anordnung derartiger Maßnahmen ist den Gesundheitsämtern vorbehalten, somit für die Gemeinde Ruppichteroth dem Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises.

Die Kreisgesundheitsämter entscheiden auch über die Schließung von sogenannten Gemeinschaftseinrichtungen wie z.B. Schulen oder Kindergärten.

Seit Mitte Januar hat der Rhein-Sieg-Kreis ein Lagezentrum mit den zu berücksichtigenden Fachbereichen zur Informationsbündelung, zur Koordination vorbereitender Maßnahmen und der Festlegung von Abläufen sowie zur Vorbereitung von Schulungsmaßnahmen einberufen.

Darüber hinaus steht der Rhein-Sieg-Kreis mit Rettungsdiensten, Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten, Schulen, Kindertageseinrichtungen sowie den Städten und Gemeinden im regelmäßigen Austausch. Für Fachpersonal (Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, Schulen, Kindertagesstätten, Altenheime) ist eine Hotline eingerichtet worden und ständig erreichbar.

Grundinformationen über das Corona–Virus finden Sie auf der Internetseite des Rhein-Sieg-Kreises unter www.rhein-sieg-kreis.de/corona; hier wird auch auf die wichtigsten und ständig aktualisierten Internetseiten des Bundesgesundheitsministeriums, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert Koch–Institutes verwiesen.

Der Rhein-Sieg-Kreis hat zusätzlich für akute Fälle für Bürgerinnen und Bürger eine Hotline unter der Rufnummer 02241/13-3333 geschaltet, die 24 Stunden besetzt ist. Zusätzlich gibt es noch eine Bandansage unter der Rufnummer 02241/13-3850; sie gibt wichtige Hinweise bei Sorgen um die eigene Gesundheit. Bitte nutzen Sie diese Rufnummern bei Fragen zum Coronavirus und nicht die Notrufnummern 112 und 110.

Wie verhalte ich mich im Verdachtsfall:

Wenn Sie aus einem mit dem Corona-Virus betroffenen Gebiet zurückkehren oder Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten und unter Fieber, Husten oder Atemnot leiden, vermeiden Sie engen Kontakt zu Menschen, da man sich mit dem Corona-Virus über Tröpfcheninfektion anstecken kann.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass diese ersten Symptome innerhalb von zwei bis vierzehn Tagen auftreten. Suchen Sie erst nach vorheriger telefonischer Abstimmung einen Arzt oder ein Krankenhaus auf, um sich untersuchen zu lassen.

Sollte sich für die Gemeinde Ruppichteroth eine neue Entwicklung ergeben, werde ich Sie selbstverständlich informieren. Bis dahin bitte ich Sie, dem Thema Corona-Virus mit der notwendigen Ruhe zu begegnen und folgenden Standardhygienemaßnahmen besondere Beachtung zu schenken:

  • Häufigeres Händewaschen mit handwarmem Wasser und handelsüblicher Seife, insbesondere nach intensivem direkten Kontakt mit hustenden Personen.
  • Hustenhygiene (nicht in den Raum und nicht in die Hand husten, sondern in die Ellenbeuge).
  • Auf das Händeschütteln verzichten.
  • Abstand zu Erkrankten halten.

Falls sich für Sie noch weitergehende Fragen ergeben, können Sie natürlich auch gerne die zentrale Ruf-Nr. des Rathauses 02295/490 anwählen – wir helfen gerne.

Ruppichteroth, den 28. Februar 2020
Ihr Bürgermeister
Mario Loskill