Aktionstag „Familienbewusste Personalpolitik“ erstmals in Bonn

Wie kleine und mittlere Betriebe mit einer modernen Unternehmens- und Führungskultur bei Beschäftigten und Bewerbenden punkten, erfahren Geschäftsführende und Personalverantwortliche am Montag, 8. Juli 2019, von 11 bis 17 Uhr auf dem Aktionstag „Familienbewusste Personalpolitik“ im Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9.

Auf dem Vormittags-Programm stehen der Vortrag „Der Upstalsboom Weg – Wenn Wertschätzung Menschen begeistert“ und die Talkrunde „Führungskultur im Wandel“ mit Mitgliedern aus dem Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg. Poetry-Slammerin Ella Anschein unterhält nach der Mittagspause. Im Anschluß haben die Teilnehmenden die Wahl zwischen den drei Workshops „Welche Werte für uns wertvoll sind -Unternehmenskultur mit Respekt und Vertrauen“, „Jede Jeck is anders – Zukunftsorientierte Beschäftigtenbindung durch das Arbeiten mit Persönlichkeitstypologien“ und „Wohin mit der Verantwortung? Was abgegeben werden soll muss auch angenommen werden!“.

Gerade in den Zeiten des Fachkräftemangels sollten Arbeitgebende das Potential der bestausgebildetsten Frauengeneration nutzen und um Mitarbeiterinnen werben. Mit familienbewussten Angeboten und einer modernen Führungskultur stärken Betriebe ihre Arbeitgebermarke und werden so vor allem für weibliche Fachkräfte attraktiv.

Veranstalterin ist das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg. Kooperationspartner der Veranstaltung sind die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, die Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg, der BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V., das Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg und die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg. Weitere Infos zum Aktionstag „Familienbewusste Personalpolitik“ gibt es per E-Mail an info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de sowie online unter https://familienbewussteunternehmen.de/events/aktionstag-familienbewusste-personalpolitik-2/.

Das Programm des Aktionstags finden Sie hier.

 

Bundesstadt Bonn
Amt für Wirtschaftsförderung
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg
Postanschrift: Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn
Besucheranschrift: Thomas-Mann-Straße 4 (Loggia am Stadthaus)
Telefon +49(0)2 28.77 43 56
Telefax +49(0)2 28.77 961 9831
E-Mail nicole.traut@bonn.de
Internet www.bonn.de