Englisches Theater in der Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth - Vorhang auf für „Minnie and friends“

Am Mittwoch, den 28.05.14, hieß es Vorhang auf für "Minnie and friends". Alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth waren begeistert von ihrem ersten englischsprachigen Musical.

Das englische Tourneetheater "The Flying Fish Theatre" präsentierte in der Aula eine unterhaltsame Kombination aus Schauspiel, Gesang, Tanz und Interaktion mit den Schülern. Die zwei Schauspielerinnen aus Großbritannien rissen die Kinder in ihren Bann durch aktive Einbeziehung in das Stück und die stetige Abwechslung zwischen Mitmachen, Zuschauen, Mitsingen und Mitschunkeln. Die Schülerschaft wurde Teil des Bühnengeschehens, sei es als Stylingberater von Minnie, als Unterstützung auf der Bühne beim "Gangnam"-Tanz, als Jury-Mitglied der Casting-Show oder als Assistent von Zauberstücken. Die für die Kinder relevanten Themen Identität, Selbstwertgefühl und Selbstfindung wurden anregend verpackt, so dass die Schülerinnen und Schüler oftmals zum Lachen gebracht aber auch zum Nachdenken angeregt wurden. Das Stück handelt von der jungen Hexe Minnie und ihrer Freundin Myrtle, die auf dem Weg sich selbst zu finden danach streben aktuelle Vorbilder wie Rhianna oder Adele nachzuahmen und dann zu der Erkenntnis gelangen, dass es am wichtigsten und besten ist, vor allem sich selbst treu zu bleiben. Die zwei jungen Muttersprachlerinnen haben es geschafft diese wichtige Thematik alltagsbezogen und kurzweilig für die Schülerinnen und Schüler zu gestalten und haben so eine mitreißende Inszenierung geboten.
Durch das einfache und altersgerechte Englisch haben die Kinder ganz nebenbei gemerkt, dass sie bereits ein komplettes Musical auf Englisch verstehen. Auch die anschließende Möglichkeit im Interview Fragen an die Schauspielerinnen zu stellen nutzten die Kinder intensiv. Eine tolle Erfahrung und Motivation die erworbenen Sprachkenntnisse anzuwenden, verstanden zu werden und festzustellen, wie viel man bereits gelernt hat.
Die Auführung wurde ermöglicht durch großzügige Spenden der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth eG und des Fördervereins der Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth!
 

Theater1

Theater2

Theater3